BENUTZERINFORMATIONEN ZUR NUTZUNG VON COOKIES AUF DER QFORT.DE WEBSITE

Die folgenden Informationen sollen den Benutzer über die Platzierung, Verwendung und Verwaltung von „Cookies“ informieren, die von qfort.de verwendet werden.

 

Was ist ein Cookie?
Ein „Internet-Cookie“ (auch bekannt als „Cookie-Browser“ oder „HTTP-Cookie“ oder einfach „Cookie“) ist eine kleine Datei von Buchstaben und Zahlen, die auf Ihrem Computer gespeichert werden, andere Geräte eines Benutzers, auf dem das Internet ist zugegriffen.
Der Cookie wird über eine Webbrowser-Anfrage (z. B. Internet Explorer, Chrome) installiert und ist vollständig „passiv“ (er enthält keine Software, Viren oder Spyware und kann nicht auf die Informationen auf der Festplatte des Benutzers zugreifen).
Ein Cookie besteht aus zwei Teilen: dem Namen und dem Inhalt oder dem Wert des Cookies. Außerdem wird die Dauer eines Cookies bestimmt; technisch gesehen kann nur der Webserver, der den Cookie gesendet hat, wieder darauf zugreifen, wenn ein Benutzer auf die mit diesem Webserver verknüpfte Website zurückkehrt.
Cookies selbst benötigen keine persönlichen Informationen und identifizieren die Internetnutzer in den meisten Fällen nicht persönlich.
Es gibt 2 große Kategorien von Cookies:

  • Sitzungscookies – sie werden vorübergehend im Cookie-Ordner des Webbrowsers gespeichert, so dass sie gespeichert werden, bis der Benutzer die Site verlässt oder das Browserfenster schließt (z. B. beim An- / Abmelden auf der Site oder bei der Sozialisierung von Netzwerken).
  • Permanente Cookies – Diese werden auf der Festplatte eines Computers oder Geräts gespeichert (und hängen im Allgemeinen von der Standardlebensdauer des Cookies ab). Dauerhafte Cookies sind solche, die auf einer anderen Website platziert sind als die, die der Nutzer gerade besucht – sogenannte „Third-Party-Cookies“ – die anonym genutzt werden können, um die Interessen eines Nutzers zu speichern, so dass die Werbung für die Nutzer so relevant wie möglich ist .
Was sind die Vorteile von Cookies?
Ein Cookie enthält Informationen zwischen einem Webbrowser (Benutzer) und einem bestimmten Webserver (Website). Wenn ein Browser erneut auf diesen Webserver zugreift, kann er die bereits gespeicherte Information lesen und entsprechend reagieren. Cookies bieten Benutzern eine angenehme Browser-Erfahrung und unterstützen die Bemühungen vieler Websites, komfortable Benutzerdienste bereitzustellen: Ex-Online-Datenschutzeinstellungen, Seitensprachoptionen, Einkaufswagen oder relevante Werbung.

Wie lange ist ein Cookie?
Cookies werden von Webservern verwaltet. Die Lebensdauer eines Cookies kann je nach Verwendungszweck erheblich variieren. Einige Cookies werden nur für eine Sitzung verwendet (Sitzungscookies) und werden nicht beibehalten, sobald der Benutzer die Website verlassen hat und einige Cookies beibehalten und wiederverwendet werden, sobald der Benutzer auf diese Website zurückkehrt („Cookie-Permanent“). Cookies können jedoch jederzeit von einem Benutzer über Browsereinstellungen gelöscht werden.

Was sind Cookies von Dritten?
Bestimmte Bereiche von Inhalten auf einigen Websites können durch Dritte / Anbieter (z. B. soziale Netzwerke oder Werbung) bereitgestellt werden. Diese Dritten können auch Cookies über die Website platzieren und sie werden als „Cookies von Drittanbietern“ bezeichnet, da sie nicht vom Eigentümer dieser Website platziert werden. Drittanbieter müssen außerdem die geltenden Gesetze und die Datenschutzrichtlinien der Website einhalten.
Beim Durchsuchen von qfort.de können diese Cookies von folgenden Drittanbietern stammen: Google, Facebook.

Wie Cookies von dieser Site verwendet werden
Ein Besuch dieser Website kann Cookies für folgende Zwecke verwenden:

  • Site-Leistungs-Cookies
  • Besucheranalyse-Cookies
  • Cookies zum Geotargetting
  • Cookies aufzeichnen
  • Cookies für Werbung

Cookies für die Besucheranalyse
Wenn ein Nutzer diese Website besucht, generiert die Analyse-Software von Drittanbietern einen Analysecookie eines Nutzers. Dieser Cookie sagt uns, ob Sie diese Seite bisher besucht haben. Der Browser wird uns mitteilen, ob Sie diesen Cookie haben und wenn nicht, werden wir einen erzeugen. Es ermöglicht die Überwachung von einzelnen Benutzern, die uns besuchen und wie oft sie es tun. Solange Sie nicht auf dieser Website registriert sind, kann dieser Cookie nicht zur Identifizierung von Personen verwendet werden, sondern nur für statistische Zwecke. Wenn Sie registriert sind, können wir auch die Details, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, kennen, wie Ihre E-Mail-Adresse und Ihren Benutzernamen – vorbehaltlich der Vertraulichkeit und der Bestimmungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen, der Datenschutzrichtlinie und der Gesetzgebung im Hinblick auf den Schutz von persönlichen Daten.

Cookies zum Geotargetting
Diese Cookies werden von Software verwendet, die festlegt, aus welchem ​​Land oder Gebiet Sie kommen. Es ist völlig anonym und wird nur für den Inhalt verwendet – selbst wenn Sie auf unserer Seite auf Rumänisch oder in einer anderen Sprache sind, erhalten Sie die gleiche Werbung.

Cookies für die Registrierung
Wenn Sie sich für diese Website anmelden, generieren wir ein Cookie, das uns anzeigt, ob Sie registriert sind oder nicht. Unsere Server verwenden diese Cookies, um uns Ihr Konto zu zeigen und wenn Sie die Erlaubnis für einen bestimmten Dienst haben. Es ermöglicht uns auch, jeden Kommentar oder jede Rezension, die Sie auf unserer Website veröffentlichen, mit Ihrem Benutzernamen zu verknüpfen. Wenn Sie „Ich werde nicht registriert“ auswählen, wird dieser Cookie automatisch gelöscht, wenn Sie Ihren Browser oder Computer schließen.

Cookies für Werbung
Anhand dieser Cookies erfahren Sie, ob Sie eine Online-Anzeige gesehen haben, welchen Typ sie hat und wie lange sie seit dem Anzeigen der Werbebotschaft vergangen ist. Diese Cookies werden auch für Online-Werbung verwendet. Wir können auch Cookies von Drittanbietern verwenden, um das Targeting von Anzeigen zu verbessern, z. B. um Urlaubsanzeigen zu schalten, wenn der Nutzer kürzlich einen Artikel zu offenen Stellen aufgerufen hat. Diese Cookies sind anonym, sie speichern Informationen über den angezeigten Inhalt, nicht die Benutzer. Wir erstellen auch anonyme Cookies über andere Websites, für die wir werben. Indem wir sie akzeptieren, können wir sie verwenden, um Sie als Besucher dieser Website zu erkennen. Wenn Sie unsere Website später besuchen, können wir auf Grundlage dieser Informationen Werbung schalten.

Warum sind Internet-Cookies wichtig?
Cookies sind der zentrale Schwerpunkt des effizienten Internets. Sie sorgen für ein freundliches Browsing-Erlebnis und sind auf die Präferenzen und Interessen jedes Nutzers zugeschnitten. Durch das Verweigern oder Deaktivieren von Cookies können einige Websites unbrauchbar werden. Das Verweigern oder Deaktivieren von Cookies bedeutet nicht, dass Sie keine Online-Werbung erhalten – nur dass es nicht länger in der Lage ist, Ihre Präferenzen und Interessen zu verfolgen, die durch Ihr Browserverhalten hervorgehoben werden.
Beispiele für wichtige Anwendungen von Cookies (die keine Authentifizierung eines Benutzers über ein Konto erfordern):

  • Angebote, die auf die Interessen der Nutzer zugeschnitten sind – Erinnerung an Passwörter, Spracheinstellungen (z. B. Anzeigen von Suchergebnissen in Englisch).
  • Abrufen von Kinderschutzfiltern für Inhalte im Internet (Familienmodusoptionen, sichere Suchfunktionen).
  • Ad Serving-Häufigkeit einschränken: Beschränken Sie die Anzahl der Impressionen einer Anzeige für einen bestimmten Nutzer auf einer Website.
    Stellen Sie relevantere Werbung für den Benutzer zur Verfügung.
  • Mess-, Optimierungs- und Analysefunktionen – zum Beispiel die Bestätigung eines bestimmten Verkehrsaufkommens auf einer Website, die Art des Inhalts und die Art und Weise, wie ein Nutzer eine Website erreicht (z. B. über Suchmaschinen, direkt von anderen Websites usw.). Websites führen diese Analysen ihrer Verwendung durch, um Websites zum Vorteil der Benutzer zu verbessern.

Sicherheits- und Datenschutzprobleme
Cookies sind keine Viren! Sie verwenden reine Textformate. Sie bestehen nicht aus Codeteilen, so dass sie nicht ausgeführt werden können oder automatisch ausgeführt werden können. Folglich können sie nicht in anderen Netzwerken dupliziert oder repliziert werden, um erneut ausgeführt oder repliziert zu werden. Da sie diese Funktionen nicht ausführen können, können sie nicht als Viren betrachtet werden. Cookies können weiterhin für negative Zwecke verwendet werden. Da Cookies Informationen zu Benutzereinstellungen und Browserverlauf sowohl auf einer bestimmten Website als auch auf mehreren anderen Websites speichern, können Cookies als Spyware verwendet werden. Viele Anti-Spyware-Produkte sind sich dessen bewusst und markieren konsequent das Löschen von Cookies in Anti-Viren- / Anti-Spyware-Entfernungs- / Scan-Verfahren.
Im Allgemeinen verfügen Browser über integrierte Datenschutzeinstellungen, die unterschiedliche Akzeptanz, Haltbarkeit und automatisches Löschen von Cookies nach dem Besuch einer bestimmten Site durch den Benutzer ermöglichen. Andere Sicherheitsprobleme im Zusammenhang mit Cookies Da Identitätsschutz sehr wertvoll ist und das Recht jedes Internetnutzers ist, ist es ratsam zu wissen, welche Probleme Cookies verursachen können. Um auf beiden Wegen konstante Informationen zwischen dem Browser und der Website zu übertragen, kann bei einem Eingriff eines Angreifers oder einer unbefugten Person bei der Datenübertragung die im Cookie enthaltene Information abgefangen werden. Dies kann jedoch sehr selten passieren, wenn der Browser über ein unverschlüsseltes Netzwerk (z. B. ein ungesichertes WLAN-Netzwerk) eine Verbindung zum Server herstellt.
Andere Cookie-basierte Angriffe beinhalten fehlerhafte Cookie-Einstellungen auf Servern. Wenn auf einer Website nicht nur verschlüsselte Kanäle vom Browser verwendet werden müssen, können Angreifer diese Sicherheitsanfälligkeit nutzen, um zu verhindern, dass Browser Informationen über unsichere Kanäle senden. Angreifer nutzen die Informationen dann zum Zweck des unerlaubten Zugriffs auf bestimmte Sites. Es ist sehr wichtig, bei der Auswahl der am besten geeigneten Methode zum Schutz personenbezogener Daten vorsichtig zu sein.

Tipps für eine sichere und verantwortungsvolle cookie-basierte Navigation. Aufgrund ihrer Flexibilität und der Tatsache, dass die meisten der am häufigsten besuchten Websites und die größten Cookies verwenden, sind sie fast unvermeidlich. Durch die Deaktivierung von Cookies kann der Benutzer nicht auf die beliebtesten und am häufigsten verwendeten Websites wie Youtube, Gmail, Yahoo und andere zugreifen.
Hier sind einige Tipps, die Ihnen helfen können, sicher mit Cookies zu navigieren:

  • Passen Sie die Einstellungen Ihres Browsers für Cookies an, um ein angenehmes Niveau für Ihre Cookie-Sicherheit zu erreichen.
  • Wenn Sie keine Bedenken gegen Cookies haben und Sie die einzige Person sind, die Ihren Computer verwendet, können Sie Verfallsdaten festlegen, um Ihren Browserverlauf und Ihre persönlichen Zugangsdaten zu speichern.
  • Wenn Sie Ihren Computerzugriff teilen, können Sie in der Browsereinstellung Ihre individuellen Browserdaten bei jedem Schließen des Browsers löschen. Auf diese Weise können Sie auf Websites zugreifen, die Cookies platzieren und Geschäftsinformationen löschen, wenn Sie die Browsersitzung schließen.
  • Installieren und aktualisieren Sie Ihre Anti-Spyware-Anwendungen ständig. Viele der Anwendungen zur Erkennung und Vorbeugung von Spyware umfassen die Erkennung von Angriffen auf Websites. Dadurch wird verhindert, dass der Browser auf Websites zugreift, die Sicherheitslücken im Browser ausnutzen oder gefährliche Software herunterladen können. Stellen Sie sicher, dass Ihr Browser immer auf dem neuesten Stand ist. Viele der Cookies-Angriffe werden ausgenutzt, indem die Schwächen der alten Versionen von Browsern ausgenutzt werden.

Wie verhindere ich Cookies?
Die Deaktivierung und der Verzicht auf Cookies können dazu führen, dass einige Websites nicht oder nur schwer zu besuchen und zu verwenden sind. Wenn Sie Cookies nicht akzeptieren, bedeutet das nicht, dass Sie keine Online-Werbung mehr sehen.
Es ist möglich, den Browser so einzurichten, dass diese Cookies nicht mehr unterstützt werden, oder Sie können den Browser so einstellen, dass er Cookies von einer bestimmten Site akzeptiert. Wenn Sie jedoch zum Beispiel nicht mit Cookies registriert sind, können Sie keine Kommentare hinterlassen.
Alle modernen Browser bieten die Möglichkeit, Cookie-Einstellungen zu ändern. Diese Einstellungen finden Sie normalerweise im Menü „Optionen“ oder „Einstellungen“ Ihres Browsers.
Um diese Einstellungen zu verstehen, können die folgenden Links nützlich sein, andernfalls können Sie die „Hilfe“ -Option des Browsers für weitere Details verwenden.

Nützliche Links
Für weitere Informationen über Cookies, deren Deaktivierung und wofür sie verwendet werden, empfehlen wir folgende Links:

  • Ihre Online-Wahlen
  • Microsoft Cookie-Leitfaden
  • Alles über Cookies
  • Cookie-Einstellungen im Internet Explorer
  • Cookie-Einstellungen in Firefox
  • Cookie-Einstellungen in Chrome
  • Cookie-Einstellungen in Safari